· 

Wettkampfverbot nur kurzfristig aufgehoben!

 

Am 02. Dezember wurde der U16-Wettkampfverbot teilweise gelockert. Spielerinnen und Spieler der Alterskategorie
16&U welche im Besitz einer Swiss Olympic Talentcard sind, war es erlaubt ab dem 07. Dezember 2020 wieder an Turnieren teilzunehmen.

Am 16. Dezember spielte ich dann ein Turnier in Wangen. In der ersten Runde stand mir Eva-Tinia Von Meyenburg (R1) gegenüber. Das Resultat war in diesem Match zweitrangig, obwohl ich mit 6:4 / 6:4 gewonnen habe. Im zweiten Match spielte ich erstmals gegen Ayline Esina Samardzic (R1) wo ich knapp mit 3:6 / 6:3 / 7:10 verlor.

Mein Ziel konzentrierte sich vor allem die "Dinge" umzusetzen, an welchen ich während der Wettkampfspause gearbeitet habe. Im Training funktioniert es bereits gut. Im Wettkampf brauche ich nun unbedingt Matches um mich auch in dieser Situation an das neu erlernte zu gewöhnen. 


Seit dem 22. Dezember 2020 bis auf weiteres ist wieder Wettkampfverbot. Dank meiner Swiss Olympic Talentcard ist es mir erlaubt zu trainieren, was mich natürlich beruhigt und glücklich stimmt.