· 

1 Wochenende / 2 Tagesturniere / 5 Matches

Am Wochenende habe ich einen Marathon abgeliefert. Ich habe in Trimbach gleich zwei Tagesturniere gespielt. Dabei spielte ich am Samstag 2 Matches und am Sonntag 3 Matches. 

Am Samstag kam ich in der ersten Runde auf die Gegnerin vom letzten Wochenende im Finale. Ich gewann gegen Alicia Da Re (R1) mit 6:1 / 6:2.¬†In der zweiten Runde spielte ich gegen Zineb El Ouazzini (R3). Was f√ľr ein R3!¬†ūüėȬ†Zineb El Ouazzini hatte im Jahr 2003 mit 16 Jahren ein WTA-Ranking! Zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht einmal geboren¬†ūüėá. Der erste Satz war sehr eng und ich gab eine 4:3 F√ľhrung kurzfristig aus den H√§nden, konnte mich jedoch noch in das Tie-Break retten, welches ich mit 7:2 gewann. Im zweiten Satz konnte ich zulegen und spielte wirklich super, wobei ich mit 6:1 gewann.

Am Sonntag um 11:00 Uhr ging es am n√§chsten Tagesturnier weiter. Meine Gegnerin war nochmals Zineb El Quazzini (R3). Sie ist wirklich eine gute Spielerin, sehr komplett und vielseitig aber zuwenig konstant. Ich denke, dass sie die beiden Matches vom Vortag etwas mehr in den Beinen sp√ľrte als ich und zudem wusste ich nun, was ich gegen sie spielen muss. Ich gewann mit 6:3 / 6:1. In der zweiten Runde besiegte ich Arberie Berisha (R2) mit 6:0 / 6:2. Im Finale stand mir Elena Grekul (R1) gegen√ľber. Elena Grekul hat eine¬†SwissTennis Lizenz, wobei sie selten in der Schweiz Turniere spielt, ausser jetzt w√§hrend "Corona". Grunds√§tzlich war der Match auf Augenh√∂he, wobei ich den ersten Satz mit 3:6 verlor. Im zweiten Satz konnte ich eine 3:0 F√ľhrung nicht ausnutzen und verlor etwas √§rgerlich mit 6:3. Naja... ich muss gestehen - der 5. Match zerrte etwas an meiner Substanz und meine Beine waren nicht mehr ganz so schnell.¬†

Alles in allem ein gutes Wochenende: 5 Matches / 4 Match Siege / 1 Match Niederlage / 1 Turniersieg / 1 Runner up!