· 

Toller Erfolg in Trimbach - Sieg über die Nr. 51


Nach einer intensiven Schul- und Trainingswoche spielte ich am Wochenende wiederum in Trimbach ein Turnier. 

Wie sieht eigentlich ein solches Wochenende aus?

Samstag:
08:00 - 09:00 Uhr      Einspielen
09:15 - 10:30 Uhr      Autofahrt nach Trimbach
10:40 - 11:00 Uhr      Einlaufen / Aufwärmen
11:00 - 12:30 Uhr      Match gegen Yaëlle Etter (R2) / Sieg / Resultat: 6:2 / 6:4 
12:45- 13:00 Uhr       Lockeres Auslaufen 
13:15 - 13:30 Uhr      Etwas kleines Essen
13:40 - 14:00 Uhr      Aufwärmen
14:15 - 16:15 Uhr      Match gegen Martira Ferrarini (R2) / Sieg / Resultat: 6:4 / 6:3
16:15 - 16:30 Uhr      Lockeres Auslaufen
16:30 - 17:00 Uhr      Pause
17:00 - 18:30 Uhr      Hausaufgaben machen
18:30 - 19:00 Uhr      Teller Spaghetti essen
19:00 - 19:30 Uhr       Hausaufgaben machen
19:30 - 20:00 Uhr       Pause
20:00 - 20:15 Uhr       Aufwärmen
20:30 - 23:30 Uhr       Match gegen Lisa Küng (N4/51) / Sieg / Resultat: 6:3 / 6:7 (5:7) / 6:4
                                     Ich bin überglücklich und happy, dass ich diesen Match gegen die Nummer 51 und
                                     somit 20 Ränge vor mir klassierte Spielerin gewinnen konnte. Vamos! Weiter geht’s.
23:30 - 24:00 Uhr       Ausdehnen
24:00 - 01:15 Uhr       Autofahrt nach Hause

Sonntag:
01:30 - 10:00 Uhr       Nachtruhe / Aufstehen
                                     Auf das Einspielen habe ich verzichtet, da die Erholung für mich nach 6.5 Stunden Tennis für
                                     mich wichtiger war
10:00 - 10:45 Uhr       Frühstücken und bereit machen
10:45 - 12:00 Uhr       Autofahrt nach Trimbach
12:00 - 12:30 Uhr       Pause
12:30 - 13:00 Uhr       Einlaufen / Aufwärmen
13:00 - 14:45 Uhr       Match gegen Michéle Termperli (N4/60) / Niederlage / Resultat: 1:6 / 2:6
                                     Ich war total motiviert für diesen Match spürte aber den Vortag in meinen Beinen. Ich war                                                 immer etwas zu spät am Ball und konnte meine gute Form vom Samstag nicht mehr abrufen.                                           Meine Gegnerin war klar im Vorteil. In der ersten Runde hatte sie ein BYE, in der zweiten Runde
                                     einen Match und die dritte Runde gewann sie Forfait. 
14:45 - 15:15 Uhr       Auslaufen / Ausdehnen
15:15 - 16:00 Uhr       Matchbericht schreiben
16:00 - 17:15 Uhr       Autofahrt nach Hause

Für mich war es ein tolles Wochenende. Vor allem der Sieg über die Nummer 51 hat mir richtig gut getan und motiviert mich total.