· 

Schweizermeisterschaften Junioren Winter


Erstes Highlight im Jahr 2020! Wie in den vergangenen Jahren fanden vom Freitag - Sonntag die Schweizer-meisterschaften der Junioren in Luzern statt.

Durch die Direktqualifikation für das Hauptfeld startete ich mit einer guten Ausgangslage und voller Zuversicht in das Turnier.  Die Auslosung teilte mir Salome Fluri (R1) zu. Gut eingespielt, freute ich mich auf die Herausforderung an diesem Tag mein bestes Tennis abrufen zu können. Ich startete sehr gut, ich spielte solide und variantenreich und konnte somit den ersten Satz mit nur zwei verlorenen Games mit 6:2 für mich entscheiden. Im zweiten Satz ging ich viel zu schnell und mit vielen Fehlern mit 0:3 in Rückstand. Schlussendlich verlor ich den zweiten Satz mit 2:6. Der Start in den dritten Satz war ebenfalls geprägt von Fehlern. Mitte des dritten Satzes konnte ich mich nochmals etwas
Auffangen aber trotzdem verlor ich klar mit 1:6. 

Ich hatte zunächst alles im Griff. Schade, dass ich meine Chancen nicht nutzen konnte - da wäre wirklich etwas möglich gewesen.

 

Ich gratuliere Salome Fluri, welche bis ins Halbfinale vorstossen konnte und den hervorragenden 3. Rang an den Schweizermeisterschaften Junioren Winter 2020 erreichte.