· 

Guter Saisonabschluss am Megger-Junioren Cup


Zum Saisonabschluss spielte ich, wie im letzten Jahr, den Megger Junior-Cup. Einer meiner Lieblingsturniere, da es ein Preisgeld zu gewinnen gibt, was eine Ausnahme ist. 23 Girls waren am Start, was ein schönes Tableau ergab. Das heisst, dass bis ins Finale 5 Matches gespielt werden. Zwei am Samstag und drei am Sonntag, was doch eher viel ist auf diesem Niveau.

Naja :-) in der ersten Runde hatte ich ein BYE und konnte meine Kräfte sparen. In der zweiten Runde kam ich auf Ilaria Felice (R2), welche in der Runde davor eher überraschend die besser klassierte Gegnerin aus dem Turnier warf. Wir hatten gute und intensive Ballwechsel. Ich überzeugte mit einer guten Vorstellung und gewann klar mit 6:2 / 6:1. In der dritten Runde stand mir meine ehemalige Interclubpartnerin Larissa Kastrati (R1) gegenüber. Nach kleinen Startschwierigkeiten sicherte ich auch diesen Match mit 6:2 / 6:1 für mich. Im Halbfinal traf ich auf Emilie Lugon-Moulin (R1). Bis anhin konnte ich noch nie einen Match gegen sie für mich entscheiden. Es war wiederum eine schwierige Aufgabe für mich. Ich konnte gerade einmal zwei Games gegen sie machen. Ich machte einiges gut und trotzdem war ich mit 2:6 / 0:6 chancenlos. 

Alles in allem bin ich mit dem 3. Schlussrang zufrieden! Ein guter Saisonabschluss in Meggen.

Die nächste Woche habe ich "Regeneration" und anschliessend vier Wochen Aufbauphase bis es dann ende Oktober wieder heisst: Turniere spielen! :-)