· 

ITF Turnier in Derendingen

 

Die ITF Juniorenturniere sind ein wichtiger Baustein der weltweit besten U18-Spieler auf dem Weg zum Profi. Umso schöner, dass einige Turniere auch in der Schweiz stattfinden. Dadurch gelingt eine Turnierteilnahme ohne allzu hohe Kosten. 

Am Sonntag, 09. Juni 2019 stand ich um 05:00 Uhr auf, damit ich rechtzeitig in Derendingen zum Einspielen war. 
Mein Match startete um 08:30 Uhr gegen Aleksandra Stromova aus Russland. Ich fühlte mich fit und bereit und 
dennoch war der Start in die Partie nicht wunschgemäss, da ich schnell mit 0:3 hinten lag. Die Fehlerquote war
zu hoch und ich machte zuviel leichte Fehler. So verlor ich den ersten Satz mit 3:6. Im zweiten Satz konnte ich mich etwas fangen und mich auf die Rallys besser einlassen. Die Games waren enger und umkämpfter und trotzdem reichte es gegen diese Gegnerin nicht aus. Ich verlor auch den zweiten Satz. Ich habe wieder einiges an Erfahrung
auf internationaler Ebene gesammelt. Ich lerne mit jedem Match dazu.