· 

ITF - Swiss Junior Trophy Winter, Oberentfelden

Zum internationalen Jahresauftakt spielte ich am ITF - Swiss Junior Trophy Winter in Oberentfelden. Die ITF (International Tennis Federation) organisiert unter anderem alle Junioren Turniere U18, also die höchste Stufe
der Juniorenturniere. Mit meinen 14 Jahren gehöre ich demzufolge auch zu den jüngsten Teilnehmerinnen am
Turnier.

Ich bin überglücklich, dass ich es in die Qualifikation geschafft habe. In der ersten Runde spielte ich gegen eine
Schweizerin. Chérine Amiet (R1) kenne ich von den regionalen und nationalen Turnieren. Ich habe aber schon
länger nicht mehr gegen sie gespielt. Den ersten Satz gewann ich deutlich mit 6:0. Im zweiten Satz spielte ich
nicht mehr ganz so konsequent wie davor und musste daher mehr unternehmen um die notwendigen Punkte
zu mache. Schlussendlich konnte ich aber auch diesen Satz mit 6:4 gewinnen.

Am nächsten Tag spielte ich gegen Nina Radovanovic aus Frankreich. Sie war die Nummer 1 der Qualifikation.
Ich fühlte mich bereit und war mir sicher, dass ich einen guten Match gegen sie spielen kann. Ich konnte meinen
Erwartungen gerecht werden. In einem spannenden und intensiven Match verlor ich mit 3:6 / 2:6. Viele Games
waren sehr lange und mehrfach über Deuce und Vorteil. Sicher hätte ich die eine oder andere Chance besser
nutzen müssen, dennoch bin ich mit meiner Leistung zufrieden.