2. Rang am MKTA Tagesturnier in Bern

 

Eine Woche nach dem Turnier in Wangen spielte ich ein Tagesturnier in Bern. Als Nummer zwei gesetzt startete ich ins Turnier. In der ersten Runde spielte ich erstmals gegen Yaëlle Etter (R3). Da ich im Training an diversen Umstellungen arbeite, war dieser Match optimal für mich das Trainierte anzuwenden, was mich ziemlich gut gelang.

In der zweiten Runde spielte ich gegen die erst 11-jährige Lara Cebic (R2). Ich war anfangs etwas überrascht, dass sie das Tempo problemlos mitspielen konnte. Dieser Match forderte mich auf, taktisch clever zu spielen. Ich gewann relativ klar mit 6:1 / 6:3 

Im Finale traf ich auf die als Nummer 1 gesetzte Emilie Lugon (R1). Eine Gegnerin gegen die ich noch nie gewinnen konnte. Trotz guten Ballwechseln musste ich mich auch dieses mal mit 1:6 / 1:6 geschlagen geben.