· 

TE Turnier in Basel

 

Voller Zuversicht von Oberentfelden startete ich am Montag darauf am TE Turnier in Basel. Die erste Runde startete für mich gleich im Hauptfeld. Ich spielte gegen die Italienerin Lavinia Torselli und gewann diese Begegnung mit 6:2 / 3:6 / 6:0. Am zweiten Spieltag stand mir Laetitia Perona aus Frankreich gegenüber.
Ich spielte einen guten Match und gewann diesen problemlos mit  6:2 / 6:1 Am dritten Tag hatte ich spielfrei und konnte mich etwas erholen. Im Viertelfinale traf ich auf Irina Wenger (R1). Ich startete sehr gut in den Match und lag gerade mal 2:0 vorne. Leider gelang es mir jedoch nicht das hohe, fehlerfreie Tempo über eine längere Distanz zu halten, was zur folge hatte, dass ich sechs Games hintereinander verlor. Nach einem etwas engeren 2. Satz musste ich mich mit 2:6 / 4:6 geschlagen geben. Ich bin happy, dass ich auch an diesem Turnier bis ins Viertelfinale vorstossen konnte. 

Mit diesem Turnier ging meine intensive Turnierphase über die Sommerferien zu Ende. Ich schaue auf viele tolle Matches zurück, auf wertvolle Bekanntschaften und lustige Momente mit meinen Tenniskolleginnen.

 

Ich liebe das Tennisleben!