Längere Verletzungspause

Aufgrund einer Verletzung musste ich sechs Wochen pausieren. Anschliessend begann ich mit dem Aufbautraining und Konditionstraining. Anfänglich konnte ich nur 3 Stunden pro
Woche trainieren. Kontinuierlich steigerte ich mein Trainingspensum bis ich wieder "normal" trainieren konnte.

Die Interclubsaison mit meiner Mannschaft Girls RV Zürich habe ich aufgrund der Verletzung leider verpasst.

Am letzten Wochenende konnte ich nach der Pause mein erstes Turnier in Bern bestreiten.
Die erste Runde gewann ich gegen Patrizia Guida (R2) mit 6:2 / 6:3. In der zweiten Runde musste ich mich gegen Angelina Joy Hug (R1) mit 3:6 / 1:6 geschlagen geben. Vorallem im zweiten Satz merkte ich, dass ich konditionell noch nicht ganz zurück bin.