· 

1. Internationales Turnier in Montreux

In den vergangenen drei Tagen war ich in Montreux an meinem ersten internationalen Turnier. Dank einer Wildcard von Swiss Tennis konnte ich die Qualifikation am "Montreux Junior Open 2017" von Tennis Europe bestreiten. Einen
weiteren Meilenstein in meiner noch jungen Tenniskarriere. Am Samstag waren wir pünktlich zum "Sign-In" im Tennisclub Montreux. Am Samstag hatten wir noch die Möglichkeit zu trainieren, damit wir am Sonntag gut vorbereitet in das Turnier starten konnten. In der ersten Runde kam ich gegen die gleichaltrige Französin Ninon Martinache. Meinen "Einstand" durfte ich auf dem Center Court geben. Ich konnte den Match in einem Dreisatz
mit 6:1 / 1:6 / 6:1 für mich entscheiden. In der zweiten Runde spielte ich gegen Michelle Weinstock aus Deutschland.
Dieses Match verlor ich mit 3:6 und 5:7. Ich spielte gut, konnte aber nicht meine Bestleistung über den ganzen Match abrufen. Meine Gegnerin war als Nummer 4 gesetzt in der Qualifikation. Toll zu wissen, dass ich gegen solche Spielerinnen mithalten kann und voll dabei bin. 

Das Turnier war geprägt von neuen, spannenden und wertvollen Erfahrungen und hat extrem Spass gemacht. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste internationale Turnier.